BTC $60950.67 (3.71%)
ETH $4252.15 (6.80%)
USDT $1.00 (-0.0%)
BCH $587.36 (5.55%)
BSV $162.15 (3.51%)
LTC $192.53 (4.59%)
BNB $490.13 (8.86%)
ADA $2.00 (3.85%)
DOGE $0.31 (28.2%)
BTC $60950.67 (3.71%)
ETH $4252.15 (6.80%)
USDT $1.00 (-0.0%)
BCH $587.36 (5.55%)
BSV $162.15 (3.51%)
LTC $192.53 (4.59%)
BNB $490.13 (8.86%)
ADA $2.00 (3.85%)
DOGE $0.31 (28.2%)

Cardanos neues Alonzo-Upgrade zeigt bereits bemerkenswerte Ergebnisse

Cardanos neues Alonzo-Upgrade zeigt bereits bemerkenswerte Ergebnisse Altcoin News
  • Das neueste Upgrade von Cardano, Alonzo, zeigt bereits außergewöhnliche Ergebnisse.
  • Dies markiert die erste Stufe von Hoskinsons Plänen für bessere Finanzsysteme.
  • Berichten zufolge zielt dieses Upgrade darauf ab, der Blockchain Programmierbarkeit zu verleihen.

Cardano wird mit Spannung erwartet Alonzo-Upgrade wurde tagelang zum Stadtgespräch. Berichten zufolge wird dieses Upgrade „Programmierbarkeit“ in die Blockchain bringen. Nun, das Alonzo-Upgrade hat, was es verspricht, bisher bereits bemerkenswerte Ergebnisse gezeigt. Das Team sagt, dass Alonzo innerhalb der ersten 24 Stunden bereits mehr als 100 „intelligente Verträge“ auf der Plattform verarbeitet hat. Cardano-Gründer Charles Hoskinson teilte dies in seinem Tweet mit.

Cardano ist derzeit die drittgrößte Blockchain-Plattform der Welt. Es hat der Branche kontinuierlich die besten Blockchain-Lösungen bereitgestellt. Daneben war auch das jüngste Upgrade Alonzo ein Erfolg.

Blockchain hat in seiner Gesamtheit bereits die Welt, wie wir sie kennen, verändert – ganz besonders in der Zukunft der Anwendungen. Mit dem Bau von dApps oder dezentralen Apps auf der Blockchain sind Entwickler den damit verbundenen grenzenlosen Möglichkeiten ausgesetzt. Dies erfordert jedoch hohe Kosten und Energieineffizienzen – weshalb es für einige Entwickler relativ unzugänglich ist.

Kurz und bündig: Alonzo-Upgrade

Das Alonzo-Upgrade bietet eine „intelligente Vertragsfunktionalität“, die es Entwicklern ermöglicht, Apps zu erstellen, die auch über die erweiterten Funktionen ihrer Blockchain verfügen.

Laut Cardano wird das Alonzo-Upgrade viele Probleme lösen, die Blockchain derzeit konfrontiert ist oder in Zukunft konfrontiert sein wird. Es behauptet, dass es mehrere Probleme wie Energieineffizienz und hohe Kosten lösen wird, wie oben erwähnt.

Charles Hoskinson sagte auch, dass

Dieses Upgrade ist der Höhepunkt von sechs Jahren unglaublich harter Arbeit mit einigen der klügsten Köpfe in der Blockchain und darüber hinaus.

Für ihn war das Alonzo-Upgrade ein „bahnbrechender Moment für die Plattform“. Im Detail verwendet Cardano innovative Mechanismen, um Transaktionen zu verifizieren. Damit wird das gesamte Netzwerk im Vergleich zu Bitcoin energieeffizienter. Darüber hinaus kann es die Transaktionskosten genau vorhersagen und somit Preisstabilität gewährleisten. Dadurch können Entwickler Anwendungen erstellen, ohne hohe Kosten zu erwarten oder verlorene Transaktionen zu riskieren.

Darüber hinaus, so der Gründer von Five Binaries, Marek Mahut, „Cardano hat sich schon immer durch seinen Fokus auf das Fundamentale hervorgetan.“ Das heißt, es betrachtet ein Problem gründlich, bevor es eine Lösung anwendet. Notieren, Fünf Binärdateien lief gestern den ersten Smart Contract auf Cardano. Mahut drückte seine Freude darüber aus und sagte: „ Ich bin stolz darauf, die erste Ausführung eines Smart Contracts im Cardano-Mainnet durchgeführt zu haben, und bin gespannt, wie sich die Fähigkeiten bei der weiteren Einführung von Updates entfalten.“

Fazit

IOHK, das Engineering-Unternehmen hinter Cardano, erwähnte, dass es die geplanten Upgrades und Verbesserungen der Smart-Contract-Funktionalität auf der kommenden . diskutieren wird Cardano-Gipfel . Dies geschieht am 25. und 26. September 2021. Hier erfahren die Teilnehmer mehr über das Alonzo-Upgrade und alle anderen Pläne von Cardano. Darüber hinaus wird der Gipfel die Ziele von Cardano und IOHK zur Verbesserung der Branche präsentieren.

Cho Amisola is a passionate writer for both creative writing and digital publishing. She’s been featured and published in both areas and is now focusing on blockchain news.