BTC $56931.74 (0.51%)
ETH $4526.78 (-0.6%)
USDT $1.00 (0.08%)
BCH $567.55 (-0.2%)
BSV $148.43 (0.12%)
LTC $206.52 (-0.2%)
BNB $622.72 (-0.1%)
ADA $1.72 (11.6%)
DOGE $0.21 (2.28%)
BTC $56931.74 (0.51%)
ETH $4526.78 (-0.6%)
USDT $1.00 (0.08%)
BCH $567.55 (-0.2%)
BSV $148.43 (0.12%)
LTC $206.52 (-0.2%)
BNB $622.72 (-0.1%)
ADA $1.72 (11.6%)
DOGE $0.21 (2.28%)

CoinQuora Exclusive — Annabelle Huang, Partnerin der Amber Group

Annabelle Huang, Partnerin der Amber Group Interview

Annabelle Huang ist Partnerin der Amber Group. Sie begann ihre Karriere im traditionellen Finanzwesen an der Wall Street in New York, war aber schon immer von Krypto fasziniert. Also beschloss sie, die Wall Street zu verlassen und eine Karriere in der Krypto-Finanzen anzustreben. Sie wird auf der kommenden sprechen Welt-Blockchain-Gipfel in Dubai.

Das CoinQuora-Team führte ein Interview mit Annabelle, um uns zu helfen, sie und ihre Tätigkeit bei der Amber Group kennenzulernen und uns einige ihrer Gedanken zu branchenbezogenen Themen mitzuteilen. Lassen Sie uns, ohne länger zu warten, in das Interview eintauchen.

F. Bitte stellen Sie uns kurz vor. Was ist dein Hintergrund?

Hallo zusammen, ich bin Annabelle, derzeit Partnerin der Amber Group. Bevor ich in die Kryptowelt einstieg, arbeitete ich bei der Deutschen Bank New York, dann bei Nomura, beide im FX-Bereich – nachdem ich meinen Abschluss in Mathematik und Finanzen an der CMU gemacht hatte.

F. Wie sind Sie zur Kryptowährung gekommen? Was war die Motivation?

Ich war schon immer fasziniert von den genialen, spieltheoretischen Anreizdesigns von Bitcoin. Außerdem, wie wir ein wirklich vertrauenswürdiges System aufbauen können, das auf dem Konsensmechanismus basiert, und wie dies Finanzen und Technologie revolutionieren könnte. Also beschloss ich, die Wall Street zu verlassen und eine Karriere in der Kryptofinanzierung einzuschlagen. Ich habe mich anderen CMU-Alumni bei AirSwap angeschlossen, einem dezentralen Peer-To-Peer darauf aufbauende Handelsplattform Äther . Aber zu diesem Zeitpunkt war es für DeFi zu früh, um eine Massenakzeptanz zu erlangen, da die zugrunde liegende Technologie noch zu im Entstehen war.

F. Wie sind Sie zu Ihrem jetzigen Unternehmen gekommen? Können Sie uns etwas über das Geschäft erzählen?

Ungefähr zu der Zeit, als ich bei AirSwap zu anderen CMU-Alumni kam, lernte ich die Gründer der Amber Group in HK kennen und sah das Potenzial ihrer globalen Plattform und die Schnittstelle zwischen beiden CeFi und DeFi , ein All-in-One-Krypto-Finanzunternehmen, also bin ich schließlich hinübergezogen. Wir sind ein Team von über 400 Mitarbeitern auf der ganzen Welt. Mitte 2019 haben wir unsere Präsenz auf Seoul und Vancouver ausgeweitet und begonnen, Kunden in China, Südkorea, Japan, Singapur, Südostasien, Europa, Südamerika, Kanada und den USA rund um die Uhr eine Abdeckung anzubieten.

F. Was würde Ihr Unternehmen Ihrer Meinung nach auszeichnen? Was unterscheidet es von anderen Krypto-Fintech-Unternehmen?

Die Amber Group wurde von Medien wegen unserer Dominanz bei den weltweiten Marktanteilen als „Goldman Sachs der Kryptowährung“ bezeichnet. In diesem Jahr haben wir unsere Präsenz mit unserer auf den Einzelhandel ausgerichteten Produktsuite weiter ausgebaut, in der Hoffnung, Benutzer in mehr Regionen wie der Türkei, Russland, Lateinamerika und darüber hinaus zu erreichen. Im Jahr 2019 sammelte die Amber Group 28 Millionen US-Dollar in einer Serie-A-Finanzierungsrunde, die von den globalen Krypto-Schwergewichten Paradigm und Pantera angeführt wurde, unter Beteiligung von Polychain Capital, Dragonfly Capital, Blockchain.com, Fenbushi Capital und Coinbase Ventures. Im Jahr 2021 haben wir nach unserer letzten Finanzierungsrunde kürzlich den Status eines Fintech-Einhorns erreicht, was unser Vertrauen und unsere Entschlossenheit stärkt, weiterhin erstklassige Dienstleistungen und Produkte für Benutzer weltweit zu entwickeln und bereitzustellen.

F. Was denken Sie über die aktuellen Trends auf dem Kryptomarkt?

Dieser Bullenmarkt vom letzten Jahr hat uns einen Zustrom von Talenten und traditionellem Anlegerkapital in die Kryptowährung beschert. Mit jedem Zyklus wächst der Markt exponentiell und ist mittlerweile zu einer nicht zu ignorierenden Anlageklasse geworden. Der DeFi-Sommer, der NFT-Hype folgte, hat immer mehr Menschen Blockchain-basierte Finanz- und Sozialanwendungen gebracht, und wir werden hier sicherlich nicht aufhören.

F. Bitte teilen Sie uns Ihre Gedanken zur Zukunft der Blockchain-Technologie und der Fintech-Entwicklung mit.

Blockchain oder Web 3.0 ist einfach überlegene Technologie und wird fast alle Aspekte unseres Lebens revolutionieren. Blockchain entfernt mietsuchende Zwischenhändler und vereinfacht Schichten zentralisierter Prozesse. Das Senden von Dollar-Stablecoins über das Ethereum-Netzwerk dauert beispielsweise nur wenige Minuten, während eine traditionelle grenzüberschreitende Überweisung über Swift Tage dauert und ein Vielfaches und Gebühren kostet. Und denken Sie daran, digitale Assets oder Kryptowährungen als neue Anlageklasse ist nur die Spitze der Zukunft. Wir werden bald ganz neue Wege der Interaktion im sozialen und kulturellen Umfeld sehen. Krypto-Wertpapiere oder Sicherheits-Token und Krypto-Kunst oder nicht fungible Token sind bereits entstanden und wachsen rasant. Internet-fähiger Zugang und Blockchain werden den Zugang und die Monetarisierung weiter demokratisieren.

F. Haben Sie etwas Besonderes zu Ihren Projekten mitzuteilen?

Wir bringen bald ein brandneues Produkt auf den Markt. Unser neues Produkt wird Sie mit den Tools befähigen, Ihr digitales Vermögen aufzubauen und zu vermehren und Sie jahrzehntelang auf Ihrer persönlichen Reise zu begleiten. Sparen Sie mit deutlich besseren Zinsen und behalten Sie gleichzeitig Flexibilität bei der Ausgaben- und Finanzplanung. Investieren Sie mit automatisierten Strategien und leistungsstarken Analysetools in eine Vielzahl attraktiver digitaler Assets. Verbringen Sie mit Leichtigkeit; mit Kreditkarte, QR-Code und Direktzahlungen ausgeben; verbringen, während Sie verdienen. Nehmen Sie an sozialer Verantwortung teil (z. B. beim Schutz der Umwelt) und profitieren Sie gleichzeitig von finanziellen Erträgen. Spaß am Umgang mit persönlichen Finanzen und Investitionen; Viel Spaß beim Aufbau Ihres digitalen Reichtums.

F. Wie fühlt es sich an, Teil des Dubai Blockchain-Ökosystems zu sein, indem man vom 13. bis 14. Oktober an der 19. Ausgabe des World Blockchain Summit in Dubai teilnimmt?

Ich freue mich sehr, daran teilzunehmen und freue mich darauf, alle Branchenakteure weltweit zu treffen. Es wird auch mein erstes Mal in Dubai sein, also kann ich es kaum erwarten, den lokalen Markt zu erkunden und mehr über ihn zu erfahren.

Juliet is an ardent reader and a devoted writer who talks behind her keypads. She relishes her thoughts through writing articles, creative writings, and press releases.