BTC $33554.03 (-6.3%)
ETH $2242.83 (-11.%)
USDT $1.00 (0.01%)
BCH $270.10 (-9.3%)
BSV $86.46 (-6.6%)
LTC $100.45 (-8.9%)
BNB $343.26 (-11.%)
ADA $0.98 (-13.%)
DOGE $0.12 (-8.8%)
BTC $33554.03 (-6.3%)
ETH $2242.83 (-11.%)
USDT $1.00 (0.01%)
BCH $270.10 (-9.3%)
BSV $86.46 (-6.6%)
LTC $100.45 (-8.9%)
BNB $343.26 (-11.%)
ADA $0.98 (-13.%)
DOGE $0.12 (-8.8%)

CoinQuora Exklusivinterview — Omar C, CEO von ZB.com

CoinQuora Exklusiv-Interview Interview

Omar C ist der CEO von ZB.com. Er arbeitete in der Telekommunikationsbranche und wechselte nach mehr als 10 Jahren zu Blockchain und Krypto. Er wird auf der kommenden sprechen Welt-Blockchain-Gipfel in Dubai.

Das CoinQuora-Team stellte Omar Fragen, um uns zu helfen, ihn kennenzulernen, was sie bei ZB.com tun, und um uns einige Dinge über seine Meinung zur Branche zu erzählen. Hier ist ohne weiteres das Interview.

1. Bitte stellen Sie uns vor. Was ist dein Hintergrund?

Hallo alle zusammen. Ich bin Omar, derzeit CEO von ZB.COM ab 2020, ZBG Ex-CEO und Mitbegründer. Bevor ich in die Kryptowelt einstieg, arbeitete ich als Software-Ingenieur bei Ericsson, arbeitete dann 10 Jahre im Ausland bei Huawei und wurde auch Mitbegründer von One Venture Capital.

2. Wie sind Sie zur Kryptowährung gekommen? Was ist Ihre Motivation?

Als ich bei Huawei im Ausland arbeitete, habe ich in verschiedenen Regionen gelebt, darunter im Nahen Osten, Nordafrika, Europa und Südostasien. Nachdem ich nach China zurückgekehrt war, um die Fondsqualifikation zu erhalten, habe ich eine kurze Zeit im VC/PE-Unternehmertum absolviert. Ich habe jedoch festgestellt, dass traditionelle Unternehmen mehrere Finanzierungsrunden durchlaufen müssen, um über einen Börsengang gelistet zu werden, und die Blockchain-Industrie befand sich zu dieser Zeit in einem großen Bullenmarkt, insbesondere in der zweiten Jahreshälfte 2017. Zu dieser Zeit sammelten viele Unternehmen erfolgreich über Blockchain Gelder. Ich habe festgestellt, dass die Blockchain-Technologie kann die Entwicklung vieler Entity-Unternehmen effektiv unterstützen, also beschloss ich, mich der Blockchain-Industrie zu widmen und traf zufällig ZB, um Pionierarbeit für die ZBG zu leisten. Gemeinsam mit meinem Team habe ich das rasante Wachstum der ZBG miterlebt.

3. Wie haben Sie mit Ihrem jetzigen Unternehmen angefangen? Können Sie uns etwas über das Geschäft erzählen?

Anfang 2020 hat ZB die strategische Beteiligung von ZBG und BW aufgenommen und den Erwerb zweier unabhängiger Börsen abgeschlossen. Nach Abschluss des M&A bin ich zu ZB.com gewechselt und habe bisher die ZB-Gruppe geleitet.

Die ZB-Gruppe wurde 2012 mit dem Ziel gegründet, im Bereich der Blockchain-Entwicklung eine führende Rolle zu übernehmen und verwaltet heute ein Netzwerk, das Folgendes umfasst: digitale Vermögenswerte Börsen, Geldbörsen, Kapitalgesellschaften, Forschungsinstitute und Medien. Die Flaggschiff-Plattform der Gruppe ist ZB.com, die branchenführende Börse für digitale Vermögenswerte. Zur ZB Group gehören auch ZBG – die innovative Krypto-Handelsplattform – und BW.com, die weltweit erste auf Mining-Pools basierende Börse. Weitere Beteiligungen sind der führende Wallet BitBank sowie ZB-Futures und Smart Chain. Gemeinnützige Bemühungen und Branchenführerschaft werden über ZB Labs, ZB Capital und das ZB Research Center geleitet, die die Kernwerte der ZB Group verkörpern.

4. Was ist Ihrer Meinung nach das Alleinstellungsmerkmal Ihres Unternehmens? Was unterscheidet es von anderen Blockchain/Krypto-Unternehmen?

Die Plattform wurde Anfang 2013 gestartet und verfügt über eine der weltweit größten Handelsgemeinschaften mit über 15 Millionen Benutzern. Auf der ZB APP gibt es ein einzigartiges Built-in Social System, das Hilfestellung bei der Inkubation verschiedener Anwendungen bietet.

Mit einer langen Geschichte basierend auf Sicherheit und einer großen ostasiatischen Benutzerbasis sind die differenzierten Werte wie folgt:

  1. Die Nutzer kommunizieren frei in der ZB-Community.
  2. Blockchain-Projekte verbreiten die Marke leicht in der ZB-Community.
  3. Schnellere OTC-Transaktionen für Ein- und Auszahlungen.
  4. Diversifizierte Ressourcen helfen, die Betriebskosten zu senken.

5. Was denkst du persönlich über die aktuellen Trends auf dem Kryptomarkt?

ZB Capital Graph

Wie wir alle wissen, obwohl die Preis von Bitcoin stark schwankt, gibt es bestimmte Regeln für den Trend von Preisschwankungen. Die Regeln, die Krise und Nachfrage versorgen Wachstum von Bitcoin sind die Gesetze der Preisschwankung. Wenn alles gut geht, werden wir in den nächsten 2-3 Jahren weltweit mehr als 100 Millionen Bitcoin-Nutzer sehen. Nach 2025 wird sich Bitcoin schnell auf der ganzen Welt verbreiten, ähnlich dem Entwicklungsmodell des frühen World Wide Web.

6. Bitte teilen Sie uns Ihre Gedanken zur Zukunft der Blockchain-Technologie und der Fintech-Entwicklung mit.

Wenn immer mehr Menschen die Blockchain-Technologie verwenden, insbesondere mit ausgereiften IOT- und 5G-Infrastrukturen, wird die global dezentrale Wirtschaft überall sichtbar sein. Die Welt wird mit Krypto freier.

7. Haben Sie etwas Besonderes zu Ihren Projekten mitzuteilen?

Die ZB-Gruppe hat in DEX.io investiert. Dies ist ein intelligentes Kettenprojekt mit 2 Jahren kontinuierlicher IDO, das dem gesamten DEX- und ZB-Ökosystem zugute kommt, insbesondere für jedes GameFi, Metaverse. Wir freuen uns darauf, das DEX.io Ende Okt.

8. Wie fühlt es sich an, Teil des Dubai Blockchain-Ökosystems zu sein, indem man vom 13. bis 14. Oktober an der 19. Ausgabe des World Blockchain Summit in Dubai teilnimmt?

Ich freue mich zu sehen, dass Dubai bereit ist, ein Krypto-Hub der Welt zu werden. Es ist ein wunderbarer Gipfel.

Ezra Reguerra is the Senior Editor for CoinQuora. He works in the editorial aspects of the publication. His tasks include writing, overseeing the content team, setting goals, and approving content.