BTC $48182.10 (-0.9%)
ETH $3446.83 (-1.4%)
USDT $0.99 (-0.0%)
BCH $637.38 (0.26%)
BSV $160.19 (0.25%)
LTC $181.08 (-1.8%)
BNB $411.09 (-2.1%)
ADA $2.38 (-0.7%)
DOGE $0.24 (-1.4%)
BTC $48182.10 (-0.9%)
ETH $3446.83 (-1.4%)
USDT $0.99 (-0.0%)
BCH $637.38 (0.26%)
BSV $160.19 (0.25%)
LTC $181.08 (-1.8%)
BNB $411.09 (-2.1%)
ADA $2.38 (-0.7%)
DOGE $0.24 (-1.4%)

ETH-Bullischer Trend als Londoner Hard-Fork-Ansatz

ETH-Bullischer Trend als Londoner Hard-Fork-Ansatz
  • Ether (ETH) zeigt bullische Trends.
  • Diese Aktivität hat seit dem Start des Londoner Testnetzes zugenommen.
  • Der Londoner Hard Fork soll Ende Juli live gehen.

Das Preis von Ether (ETH) ist seit 2 Wochen auf dem Vormarsch. Das Krypto hat sogar einen Höchststand von 2.350 USD erreicht . Dieser verzeichnet den höchsten Preis seit dem 18. Juni 2021.

Der Grund für das bullische Momentum von Ether kann in der Tatsache liegen, dass es bald seinen Londoner Hard Fork auf den Markt bringen wird. Diese Einführung bezieht sich auf Die Roadmap von Ethereum für die Gründung Ethereum 2.0 .

Ethereum 2.0 ist Vitalik Buterins ursprüngliche Vision für die Ethereum-Blockchain . Im Detail werden diese Upgrades die Ethereum-Blockchain von einem Proof-of-Work (PoW) zu einem Proof-of-Stake (PoS)-Konsens verlagern.

Neben dieser Konsensverschiebung Ethereum 2.0 wird auch eine hohe Skalierbarkeit bieten mit seinem Splittermechanismus. Alles in allem wird das neue Netzwerk daran arbeiten, eine nachhaltigere, schnellere und erschwinglichere Plattform bereitzustellen.

Der Londoner Hard Fork wird mehrere Starts über Testnetze durchführen. Darüber hinaus werden bei diesen Einführungen innerhalb weniger Tage verschiedene Ethereum Improvement Proposals (EIPs) umgesetzt. Das Erster Start war auf dem Ropsten-Testnetz am 24.06.2021.

Nach diesem Start wird das Londoner Update mit Goerli-, Rinkeby- und Kovan-Testnet-Starts der Reihe nach fortgesetzt. Allein der Start des Ropsten-Testnets führte jedoch 5 EIPs. Dazu gehören — EIP-3198, EIP-3541, EIP-3554 und EIP-1559.

Insbesondere ist es der EIP-1559, der das größte Interesse in der Kryptowelt geweckt hat. Dies liegt wahrscheinlich daran, dass der Vorschlag einen neuen Transaktionsmechanismus für die Preisgestaltung bietet. Letztendlich wird es das seit langem herrschende Überlastungsproblem von Ethereum ändern.

Alles in allem keine Frage über das Testnetz setzt Impulse für die ETH und ihr Netzwerk. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis die Plattform bereit ist, ihre begrenzten Skalierbarkeitsprobleme zu überwinden.

Darüber hinaus gewinnt das öffentliche Interesse an Ether an Bedeutung. Der Londoner Hard Fork soll später im Juli 2021 stattfinden. Vielleicht werden wir den Preis der ETH noch einmal in die Höhe schnellen sehen. Einige Händler und Investoren erwarten ETH erreicht 10.000 US-Dollar .

Empfohlene Artikel

An eager wordsmith who conveys her thoughts and fascinations through words and storytelling. Besides lurking on new and emerging technology forums, she’s always updated when it comes to blockchain.