BTC $42245.87 (-2.1%)
ETH $3203.75 (-4.3%)
USDT $1.00 (0.00%)
BCH $378.36 (-2.9%)
BSV $110.25 (-2.2%)
LTC $151.08 (2.87%)
BNB $474.44 (-5.0%)
ADA $1.53 (8.84%)
DOGE $0.16 (-5.0%)
BTC $42245.87 (-2.1%)
ETH $3203.75 (-4.3%)
USDT $1.00 (0.00%)
BCH $378.36 (-2.9%)
BSV $110.25 (-2.2%)
LTC $151.08 (2.87%)
BNB $474.44 (-5.0%)
ADA $1.53 (8.84%)
DOGE $0.16 (-5.0%)

„Transparenz ist die neue Krypto-Richtlinie“ – Einführung von CheckDot, einem dezentralisierten Vertrauensprotokoll

Einführung von CheckDot Gesponsert
  • Mangelnde Projektüberprüfung und -gültigkeit war ein Problem im Krypto-Raum.
  • Die Einführung des dezentralen Vertrauensprotokolls von CheckDot sollte das Problem lösen.
  • CheckDot hilft festzustellen, ob es sich lohnt, in ein Krypto-Projekt zu investieren oder nicht.

Da täglich neue Technologien im Krypto-Raum eingeführt werden, entstehen ab und zu neue Projekte. Jeden Tag gibt es Coins, Projekte und Verkäufe, die erscheinen und behaupten, das nächste große Ding in der Blockchain- und Kryptowelt zu sein.

Die Auswahlmöglichkeiten für jeden, der in Krypto investieren möchte, sind jedoch grenzenlos und können ziemlich einschüchternd sein. Besonders bei neu entstehenden Projekten kann es ein bisschen schwierig sein zu bestimmen, welche Projekte das Geld wert sind, in das Sie investieren, und welche keinen langfristigen Wert generieren.

Es versteht sich von selbst, dass die Projektbewertung im Krypto-Raum begrenzt ist. Glücklicherweise hat CheckDot, ein Technologieunternehmen, beschlossen, im November 2021 das allererste dezentrale Vertrauensprotokoll auf den Markt zu bringen.

CheckDot basiert auf BSC und spielt eine besondere Rolle bei der Identifizierung, welche Kryptowährungsprojekte, Smart Contracts, NFTs, DEX, CEx und Dokumente zuverlässig sind oder nicht. Der Prozess erfolgt auch anonym zum Schutz der Benutzer und bietet gleichzeitig Zugang zu Informationen über die Projekte.

Darüber hinaus dient CheckDot als Meinungs- und Umfrageplattform, die Daten von verschiedenen Personen auf der Blockchain sammelt und veröffentlicht. Auf diese Weise können interessierte potenzielle Investoren Informationen und Meinungen zu einem Projekt einholen und eine fundierte Entscheidung darüber treffen.

Vertrauen ist ein großes Wort. Mit dem Aufkommen von CheckDot gewinnen Unternehmen und Projekte an Vertrauen, indem Menschen ihre Zuverlässigkeit anonym überprüfen und validieren lassen.

Darüber hinaus erwarten diejenigen, die sich für eine Beteiligung und ein Engagement in der Gemeinschaft entscheiden, finanzielle Belohnungen. Zu diesen Aktivitäten gehören KYC-Audits, Smart-Contract-Audits, seltene Objekte, NFT-Vertrauensindizes, E-Commerce-Vorverifizierungsgutachten, anonyme Formulare, Dienste-Vertrauensanalyse, E-Dokument-Verifizierung und Geschäftsverifizierung.

Um teilnehmen zu können, müssen Benutzer über eine bestimmte Menge des nativen Tokens des Protokolls, Check Dot Token (CDT), verfügen. Zum Zeitpunkt des Schreibens wird CDT zu einem anständigen Preis von 0,111395 USD mit einer 24-Stunden-Wachstumsrate von 4,6% gehandelt.

Haftungsausschluss: Die in diesem Artikel geäußerten Ansichten und Meinungen sind ausschließlich die des Autors und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten von CoinQuora wider. Keine Informationen in diesem Artikel sollten als Anlageberatung interpretiert werden. CoinQuora fordert alle Benutzer auf, ihre eigenen Recherchen durchzuführen, bevor sie in Kryptowährungen investieren.

Angela is a writer for CoinQuora. She writes and covers blockchain and crypto news and aims to bring the world of digital assets to people of all ages.