BTC $60957.36 (3.76%)
ETH $4142.14 (3.33%)
USDT $1.00 (0.03%)
BCH $571.04 (2.26%)
BSV $162.41 (2.73%)
LTC $187.16 (1.05%)
BNB $478.43 (5.36%)
ADA $2.00 (0.83%)
DOGE $0.29 (21.9%)
BTC $60957.36 (3.76%)
ETH $4142.14 (3.33%)
USDT $1.00 (0.03%)
BCH $571.04 (2.26%)
BSV $162.41 (2.73%)
LTC $187.16 (1.05%)
BNB $478.43 (5.36%)
ADA $2.00 (0.83%)
DOGE $0.29 (21.9%)

Vitalik Buterin spricht über die Nachteile von BTC und Ängste für die ETH

VitalikButerin-öffnet-über-nachteile-Bitcoin-BTC Bitcoin News
  • The Stakeborg interviewte den Mitbegründer von Ethereum, Vitalik Buterin.
  • Es ist bekannt, dass er immer über die Kryptoindustrie spricht.
  • Dieses Mal berührte er Bitcoin – die Nachteile davon und seine Ängste um Ethereum.

Die Krypto-Community kennt die Ethereum-Mitbegründer Vitalik Buterin dafür, dass Sie immer über den Zustand der Kryptoindustrie sprechen. In der Vergangenheit äußerte er seine Ansichten und Kritik an der großen Münze, Bitcoin (BTC) . Allerdings hat er lange darauf verzichtet, darüber zu sprechen, sondern tauchte in seinem jüngsten Interview bei . wieder auf Der Stakeborg . Hier berührte er speziell Bitcoin und teilte überraschenderweise auch seine Befürchtungen für Ethereum.

Vitalik Buterin war in der Kryptoindustrie seit mehr als einem Jahrzehnt – wenn überhaupt, hat er einen großen Anteil an seinem Wachstum. Insbesondere als Mitbegründer von Ethereum (ETH) , sah er, wie das Unternehmen aus dem Nichts zu einem 400 Milliarden Dollar großen Krypto wuchs. Die Öffentlichkeit hat gesehen, wie Ethereum die Branche revolutioniert und transformiert hat, zusammen mit den großen Netzwerken.

Buterin formte Ethereum endlos, was sich in den jüngsten Upgrades von Ethereum 2.0 und Ethereum London zeigt . Buterin drückte jedoch in The Stakeborg aus, dass er befürchtet, dass Ethereum trotz des exponentiellen Wachstums immer noch in eine „kulturelle Falle“ tappen könnte, wie er es beschrieb. Er fügte hinzu, dass er aufgrund der hohen Gebühren im Netzwerk auch besorgt sei, dass Ethereum nur den Reichen dienen könnte. Er sagte, einige Mitglieder der Ethereum-Community vergleichen es jetzt sogar mit Louis Vuitton.

Dennoch ist er für die Zukunft von Ethereum zuversichtlich, da er glaubt, dass Layer-2-Lösungen potenzielle Probleme lösen.

Was Buterins Ansicht zu Bitcoin (BTC) angeht, so erklärte er mutig, dass Bitcoin „zu PoS übergehen muss“ und kommentierte: „PoW ist ein kultureller Fehler“. Für ihn könnte das Festhalten von Bitcoin am PoS in Zukunft Probleme mit sich bringen und der „Untergang von BTC“ sein. Das ist ziemlich mutig, wenn man weiß, dass er El Salvador bereits dafür kritisiert hat, die Münze zu einem gesetzlichen Zahlungsmittel zu machen. Darüber hinaus glaubt er, dass BTC auch die Umwelt beeinträchtigen könnte.

Trotz Buterins Kritik ist Bitcoin (BTC) immer noch übertrifft die Erwartungen der Menschen, da es stetig bullisch bleibt . Auf einen YouTube-Video von Anthony (Pomp) Pompliano gelöscht , erklärte Pomp, dass die globalen Ereignisse in Bezug auf BTC ihre möglichen großen Höchststände direkt beeinflussen könnten. Da der Bullenlauf gerade erst begonnen hat, hat ein anderer Krypto-Analyst, PlanB prognostizierte, dass der BTC-Preis sogar 288.000 USD erreichen könnte . Es genügt zu sagen, dass BTC-Enthusiasten möglicherweise noch vor dem Ende dieses Jahres eine wundervolle Weihnachtszeit haben, wenn dies wahr wird.

Cho Amisola is a passionate writer for both creative writing and digital publishing. She’s been featured and published in both areas and is now focusing on blockchain news.