BTC $42187.78 (-2.5%)
ETH $3212.05 (-4.5%)
USDT $1.00 (3.97%)
BCH $377.24 (-3.2%)
BSV $110.72 (-2.2%)
LTC $146.73 (-0.1%)
BNB $472.10 (-5.8%)
ADA $1.47 (4.73%)
DOGE $0.16 (-5.6%)
BTC $42187.78 (-2.5%)
ETH $3212.05 (-4.5%)
USDT $1.00 (3.97%)
BCH $377.24 (-3.2%)
BSV $110.72 (-2.2%)
LTC $146.73 (-0.1%)
BNB $472.10 (-5.8%)
ADA $1.47 (4.73%)
DOGE $0.16 (-5.6%)

Was ist CPU-Mining: Ist CPU-Mining noch rentabel?

Was-ist-CPU-Mining-Ist-CPU-Mining-Noch-profitabel Lernen

Einführung

Kennen Sie CPU-Mining? Ich hoffe, Ihre Antwort auf diese Frage ist ein großes NEIN. Wenn ja, dann ist dieser Artikel hier, um die Frage zu erklären, was CPU-Mining ist. Nach unserem besten Verständnis finden Sie auch einige der beliebten Münzen, die mit einer CPU abgebaut werden können.

Darüber hinaus werden in diesem Beitrag die am häufigsten gestellten Fragen analysiert, wie z. B. ist CPU-Mining rentabel? Wie starte ich das CPU-Mining und die beste CPU für das Mining? Um die Antwort auf die Frage zu erfahren, lesen Sie diesen CPU-Mining-Artikel weiter.

Trotz der Tage von Bitcoin ist das Mining von 50 BTC mit einem Laptop längst vorbei. Aber viele Miner bevorzugen immer noch CPU-Mining. Dies liegt an seiner Verfügbarkeit und der Behauptung, dass CPU-Mining die kostengünstigste Art von Krypto-Mining -Hardware ist, die erhältlich ist.

Bis heute gibt es immer noch aktive abbaubare Kryptos für die unteren Computer, um CPU-Mining zu betreiben. Basierend darauf, wie es bei einigen Kryptos immer noch richtig funktioniert, bedeutet das nicht, dass Sie sie mit irgendwelchen Kryptos verfolgen sollten.

Mehrere Kryptowährungen , die mit dieser Form des Minings begannen, haben viel stärkere Chipsätze wie GPU-Mining und ASICs verwendet, was das CPU-Mining sinnlos macht.

Zunächst schien es, als ob der größte Teil des Krypto-Raums die CPU-Mining-Szene hinter sich lässt. Aber jetzt, mit der Nachfrage nach ASIC-Ständen, suchen einige Kryptowährungen nach dem CPU-Mining als Zufluchtsort für höherwertige Chipsatzvarianten. Obwohl die CPU-Verarbeitung nicht darauf ausgelegt ist, sich wiederholende komplexe mathematische Gleichungen zu lösen, die beim Krypto-Mining beteiligt sind.

Darüber hinaus spricht es immer noch einige Miner zu Hause an, da Sie nie wissen, welche Krypto der nächste Bitcoin sein könnte. Wussten Sie, dass die Miner in den frühen Tagen von Bitcoin nur das CPU-Mining priorisierten? Ob Sie es glauben oder nicht, man könnte Bitcoin mit seiner Intel Pentium-CPU abbauen und im Jahr 2010 über 100 BTC generieren. Aber das ist nicht mehr möglich.

Nicht nur bei Bitcoin, sondern bei fast jedem Altcoin. Hier ist jedoch die Liste von zwei Gründen dafür. Erstens der Anstieg der Netzwerkschwierigkeiten. Zweitens der Aufstieg einiger ASIC-Miner. Beide Faktoren sorgten für CPU-Mining hauptsächlich für die überwiegende Mehrheit der Coins.

Was ist CPU-Mining?

Mining ist der Vorgang, der Computerleistung ermöglicht, komplexe mathematische Rätsel oder Algorithmen zu lösen. Auf diese Weise verifizieren Miner einen Block von Transaktionen auf der Blockchain . Für diesen Vorgang werden neue Münzen aus einem Block als Belohnung bereitgestellt.

Miner verwenden ASIC-Maschinen (Application Specific Integrated Circuit) , um Altcoins zu schürfen und die GPU-Leistung ihrer Computer zuzuweisen. Beachten Sie jedoch, dass es bestimmte Altcoins gibt, die mit CPU abgebaut werden können.

Central Processing Unit oder CPU Mining ist eine Methode, die CPU-Kerne verwendet, um Transaktionen in der Blockchain zu überprüfen und neue Coins zu erstellen oder zu minen. Darüber hinaus beinhaltet das CPU-Mining die Verwendung von alltäglichen Computern oder die Einrichtung von CPU-Mining-Rigs, um ihre Leistung hauptsächlich als Mining-Geräte zu nutzen.

In den Anfängen des Krypto-Mining wurde es nur mit CPUs durchgeführt. Aufgrund der begrenzten Rechenleistung und Geschwindigkeit ersetzte GPU-Mining jedoch einige Jahre später das CPU-Mining. Als Ergebnis wird der CPU-Mining-Prozess langsam ineffizient.

Darüber hinaus ist die Idee dahinter „ein Prozessor, eine Stimme“, ein Konsensmechanismus, der von Satoshi Nakamoto im Bitcoin-Whitepaper vorgeschlagen wurde. Aber dieses Prinzip wurde für Bitcoin gebrochen. Derzeit unterstützen nur bestimmte Altcoins das CPU-Mining.

Liste der Altcoins für das CPU-Mining

Derzeit sind die folgenden unten aufgeführten Münzen die für das CPU-Mining verfügbaren Münzen.

MünzeAlgorithmus
Monero (XMR)Random X
Verus Coin (VRSC)VerusHash 2.0
Nimiq (NIM)Argon2d
WebDollar (WEBD)Argon2d
Gulden (NLG)Sigma
PascalCoin (PASC)Random Hash
Banano (BAN)Folding@Home
Myriad (XMY)Yescrypt
Dynamic (DYN)Argon2d
Credits (CRDS)Argon2d
Scala (XLA)RandomX
Arionum (ARO)Argon2d
CPU Chain (CPU)CPUpower
Nerva (XNV)CryptoNight Adaptive
Tera (TERA)Secp256k1
Sumokoin (SUMO)CryptoNight R
X-Cash (XCASH)CryptoNight HeavyX
Hodlcoin (HODL)AES Pattern Search
Bytecoin (BCN)CryptoNote
GlobalBoost-Y (BSTY)Yescrypt
Aquachain (AQUA)Argon2id
Sequence (SEQ)Argon2d
Yenten (YTN)YescryptR16
Unitus (UIS)Argon2d
Verium (VRM)Scrypt2 PoWT
Zumy (ZMY)Argon2d250
Pegnet (PEG)LXRHash
Seele (SEELE)MPoW
Sugarchain (SUGAR)YespowerSugar

Zum Zeitpunkt des Schreibens stehen diese Münzen dem Mining zur Verfügung. Es gibt jedoch auch ein aufgegebenes oder totes Projekt, das entfernt wird. Aber bitte tun Sie Ihre Due Diligence, bevor Sie Ihre Ressourcen einsetzen, um diese Münzen abzubauen.

Daher hängt die Rentabilität des CPU-Mining von mehreren Faktoren ab, wie z. B. Netzwerk-Hash-Rate, Hardwarekosten, Energiekosten usw. Stellen Sie jedoch sicher, dass der Coin, den Sie abbauen, zumindest Ihre Stromkosten zurückbringt, damit Sie Ihre Coins für zukünftigen Gewinn behalten können.

Welche CPU eignet sich am besten für das Mining?

Abgesehen davon, dass Sie eines der weniger schwierigen Kryptos zum Minen nehmen, sind einige Faktoren zu berücksichtigen, wenn Sie sich für eine CPU selbst entscheiden.

Kerne

Je mehr Kerne in einem Prozessor vorhanden sind, desto rentabler wird Ihr Mining-Erlebnis. Mit anderen Worten, mehr Kerne bedeuten, dass Ihre CPU viel effizienter Multitasking ausführen kann. Darüber hinaus ist der gute Ausgangspunkt eine 8-Kern-CPU.

Trittstufen

Beim Treten spuckt ein Prozessor seine Basisanzahl an Kernen in noch mehr aus. Das heißt, um sicherzustellen, dass es schneller und reibungsloser läuft, als es sonst der Fall wäre. Der Threading-Vorteil besteht jedoch darin, zu verteidigen, welche CPU Sie erhalten, einen AMD- oder Intel-Prozessor.

Im Allgemeinen kann ein Prozessor das Doppelte seiner Basismenge erreichen. So kann beispielsweise ein 4-Kern-Prozessor im Durchschnitt bis zu 8 Threads produzieren. Daher gilt: Je mehr Fäden, desto besser.

Geschwindigkeit

Mining erfordert eine angemessen hohe Hashrate, um dies korrekt zu tun. Um solche Anforderungen zu erfüllen, benötigen Sie einen Prozessor mit einer wettbewerbsfähigen Frequenz – je höher die Hashrate, desto höher sind die Chancen, andere Miner zu schlagen.

Achten Sie außerdem darauf, in eine gute CPU zu investieren. Beachten Sie, dass ein Prozessor, der in einer dieser Kategorien unterdurchschnittlich abschneidet, wahrscheinlich Ihr Geld verliert. Diese Geräte mögen jedoch für das Mining geeignet sein, aber die Stromkosten werden alle Gewinne übersteigen.

Verwenden Sie Ihren Laptop außerdem nicht für CPU-Mining. Dieses Gerät ist nicht dafür ausgelegt, die Wärme- und Stromaufnahme dieses Prozesses zu bewältigen. Auch wenn Ihr Laptop den besten Prozessor hat. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie einen Desktop mit einer anständigen Stromversorgung nutzen.

So starten Sie das CPU-Mining

Jetzt, da Sie bereits wissen, was eine gute CPU für das Mining ist, ist es an der Zeit, den Prozess zu starten. Hier sind einige Möglichkeiten, um das CPU-Mining zu starten.

Solo-Bergbau

Sie können selbst abbauen, dies wird jedoch nicht empfohlen. Bei dieser Art des CPU-Minings müssen Sie jedoch der Erste sein, der den Algorithmus eines Blocks löst, um eine Belohnung zu erhalten.

Beim Solo-Mining treten Sie gegen alle möglichen leistungsstarken Maschinen an, von denen viele Ihre CPU schlagen werden. Beachten Sie also, versuchen Sie dies nicht, es sei denn, Sie wissen, was Sie tun.

Mining Pool

Ein Mining-Pool ist eine der bekanntesten Möglichkeiten, sowohl am CPU- als auch am GPU-Mining teilzunehmen . Zuerst betreten Sie einen Pool mit Hunderten anderer Miner, die alle daran arbeiten, einen Block zu lösen. Aber die Chancen, es als Erster zu tun, sind mit all dem Power-Hash zusammen viel höher. Von dort wird die Belohnung entsprechend ihrem Beitrag an alle Teilnehmer verteilt.

Ist CPU-Mining sicher?

Da Sie bereits die gewünschte Münze gefunden haben, ist es an der Zeit, mit dem Mining zu beginnen. Aber Sie fragen sich vielleicht, ob all dies für Ihren Computer sicher ist. Wenn Sie in der Zwischenzeit versuchen, einen Mining-Client herunterzuladen, bemerken Sie, dass Ihr Computer-Antivirus Ihnen sagt, dass die Software ein Virus ist.

Auf der anderen Seite wird dieses Problem erwartet, da sich die meisten CPU-Miner als Trojaner-Viren registrieren und Ihrem Computer-Antivirus ein falsch positives Ergebnis geben können. Es hängt jedoch von dem Dienst ab, den Sie benötigen, um den Download-Ordner der Miner zu finden und ihn zur Ausnahmeliste Ihrer Antivirensoftware hinzuzufügen. Damit sollte das Problem im Ergebnis erledigt sein.

Ein weiteres Wort der Vorsicht gilt dem Laptop-Mining. Es wird nicht empfohlen, einen Laptop zum Mining zu verwenden. Darüber hinaus kann dies dazu führen, dass Ihr Computer überhitzt, wenn Sie nicht aufpassen. Tatsächlich können die sicheren Bereiche für Temperaturen von 60 bis 70 Grad variieren. Aber auch andere CPUs können Temperaturen aushalten.

Eine weitere Möglichkeit, eine Überhitzung zu vermeiden, besteht darin, die CPU-Temperatur mit dem Temp-Reader zu überwachen. Zum Beispiel kann der CPUZ oder HWMONITOR Ihre CPU-Temperatur lesen, während die Mining-Software ausgeführt wird.

Schließlich, wenn Ihr Computer warm zu laufen scheint, stellen Sie sicher, dass Ihr Mining-Gerät sauber und frei von Dämmerung ist. Darüber hinaus können Sie Ihre BIOS-Einstellungen für die CPU-Lüftergeschwindigkeit überprüfen, um die Kühlung weiter zu unterstützen.

Ist CPU-Mining rentabel?

Da Sie von CPU-Mining gehört haben, gehen Ihnen sicherlich einige Fragen durch den Kopf. Außerdem ist es unfair, wenn nicht zu erwähnen, dass die Rentabilität des CPU-Mining für kurzfristige Gewinne nicht so wichtig ist.

Der größte Punkt, den wir Ihnen bewusst machen möchten, ist, dass die meisten der erwähnenswerten Coins für das CPU-Mining noch in den Kinderschuhen stecken und die Börsennotierungen in dieser Phase normalerweise dünn sind. Warum also noch die Mühe machen, diese Münzen mit der CPU zu minen?

Erstens ist dies möglicherweise die einzige Möglichkeit, einige dieser Coins frühzeitig zur Verwahrung zu erhalten, da wir versuchen, sie abzubauen, wenn die Renditen viel höher sind. Diese Idee besteht also darin, Token frühzeitig zu sammeln und sie zu halten, bis die von Ihnen geprägten Münzen mehr Geld wert sind.

Wir möchten jedoch, dass Sie verstehen, dass Kryptowährung als spekulativ und volatil gilt, was es schwierig macht, ihre zukünftigen Preise vorherzusagen. Am Ende gibt es Anregungen aus dem, was wir aus unserer Zeit in der Krypto-Community gelernt haben.

Fazit

CPU-Mining ist eine einfache Möglichkeit, ein paar Cent pro Tag zu verdienen. Aber vor allem, wenn Sie die richtige Hardware haben und die richtige Münze gewinnen können. Wenn Sie außerdem auf solche Münzen stoßen und Ihre CPU beim Mining effektiv ist, dann setzen Sie Ihre CPU ein. Andernfalls ist es besser, sie im Leerlauf zu halten. All das Geld, die Energie und die Zeit, die für einen zufälligen Shitcoin aufgewendet werden, sind es nicht mehr wert.

Haftungsausschluss: Die in diesem Artikel geäußerten Ansichten und Meinungen sind ausschließlich die des Autors und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten von CoinQuora wider. Keine Informationen in diesem Artikel sollten als Anlageberatung interpretiert werden. CoinQuora fordert alle Benutzer auf, ihre eigenen Recherchen durchzuführen, bevor sie in Kryptowährungen investieren.

A Computer Engineering graduate who writes news focuses on cryptocurrency-related and blockchain technology. He is enjoying using his skills to contribute to informing people of the exciting technological advances that happen every day.